Herausforderungen

Die Transgender-Bewegung und die Abschaffung des Menschen

Der Wissenschaftsjournalist Thomas Thiel betreut das Ressort Forschung und Lehre der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. In einem aktuellen Aufsatz setzt er sich kritisch mit der Transgender-Bewegung auseinander. Dieser wirft er vor, von einem unwahren Menschenbild auszugehen, keine Rücksicht auf die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu nehmen, die Öffentlichkeit über ihre Absichten zu täuschen und aggressiv gegen jeglichen Widerspruch vorzugehen. Hinter der Bewegung stünden nicht nur die Interessen von Pharmaunternehmen, sondern auch eine radikale utopische Ideologie, welche die Abschaffung des Menschen anstrebe. […]