Kein Bild
Herausforderungen

Bischof Kuka: Europas Annnäherung an den Islam auf Kosten verfolgter Christen

Der nigerianische Bischof Matthew Kuka hat kritisiert, dass westliche Gesellschaften und die in ihnen lebenden Christen eine Annäherung an den Islam auf Kosten verfolgter Christen in anderen Teilen der Welt betreiben würden. Dadurch würde das Christentum weltweit geschwächt. […]

Kein Bild
Herausforderungen

Sohrab Ahmari: Zunehmende Christenfeindlichkeit in progressiven Ideologien und Parteien

Der liberale amerikanische Publizist und Journalist Sohrab Ahmari stammt aus dem Iran und entschied sich 2016 dazu, Katholik zu werden. In einem aktuellen Beitrag in der New York Times beschreibt er die Zunahme christenfeindlicher Tendenzen in progressiven Ideologien und Parteien in westlichen Gesellschaften. […]

Herausforderungen

Naher Osten: Hilferuf der katholischen Patriarchen an die Kirche

Die katholischen Patriarchen des Nahen Ostens haben nach einem Treffen im Libanon einen Hilferuf an die Kirche veröffentlicht. In diesem Zusammenhang sprachen sie von einem Verschwinden des Christentums aus der Region in Folge eines planmäßigen Genozids, dem die Welt tatenlos zusehe. Sie kündigten zudem an, „in der Erde unserer Väter und Vorfahren verwurzelt“ bleiben zu wollen und auf scheinbar verlorenem Posten auszuhalten. […]

Herausforderungen

Kardinal Müller: Europa erlebt eine „forcierte Entchristlichung“

Kardinal Gerhard Ludwig Müller war bis Anfang Juli Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre der katholischen Kirche. In der italienischen Zeitung „Il Foglio“ warnte er jetzt vor einer „forcierten Entchristlichung“  und der „dramatischen“ Lage des Christentums in Europa. […]