Kein Bild
Herausforderungen

Papst em. Benedikt XVI.: Äußere und innere Bedrohungen für die Kirche

Die heute erschienene Biographie Joseph Ratzingers (Papst Benedikt XVI.) von Peter Seewald enthält einige aktuelle Äußerungen Benedikts zur Lage der Kirche. Demnach werde die Kirche vor allem durch das „antichristliche Credo“ der modernen Gesellschaft bedroht. Die Kirche stehe aber auch ernsten inneren Bedrohungen gegenüber. Benedikt verweist in diesem Zusammenhang auf Zeiten, „in denen die Macht des Bösen alles verdunkelt“. […]

Kein Bild
Politik und Gesellschaft

Benedikt XVI.: Die geistigen Waffen des Christentums im Kampf gegen den politischen Islam

In einem erst jetzt veröffentlichten, im Oktober 2014 entstandenen Text beschreibt der emeritierte Papst Benedikt XVI. das Konzept der Menschenrechte als geistige Waffe des Christentums im Kampf gegen den politischen Islam und andere totalitäre Ideologien. Zugleich kritisiert er nihilistische Tendenzen in liberalen Menschenrechtsideologien. […]

Kulturelle Resilienz

Papst Benedikt XVI.: Sorge um die Zukunft Europas

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. betonte in dem 2016 erschienenen Band mit dem Titel „Letzte Gespräche“ noch einmal seine Sorge um die Zukunft Europas und die Kontinuität des Christentums in Europa: „Wie Europa sich entwickeln wird, wie weit es noch Europa sein wird, wenn andere Bevölkerungsschichten es neu strukturieren, wissen wir nicht. […] Das Wort des Evangeliums kann natürlich aus Kontinenten verschwinden. Wir sehen ja, die christlichen Kontinente des Anfangs, Kleinasien und Nordafrika, sind nicht mehr christlich. Es kann auch in Räumen verschwinden, wo es groß war.“ […]