In eigener Sache: Konferenz des Collegium Intermarium zum Thema „Cancel Culture“

Raffael - Die Schule von Athen (gemeinfrei)

Am 1. Oktober veranstaltete das Collegium Intermarium in Warschau die internationale Konferenz „The place of truth in the age of cancel culture“. Das Renovatio-Institut wurde dort durch Dr. Christian Machek vertreten, der im Rahmen einer Podiumsdiskussion zu den Perspektiven der kulturellen Erneuerung von Universitäten vortrug. Eine Aufnahme der Diskussion kann hier abgerufen werden.

Mit dem Phänomen der „Cancel Culture“ hatten wir uns bislang u. a. hier, hier, hier und hier auseinandergesetzt. Bezüglich der Perspektiven einer kulturellen Erneuerung von Universitäten sei zudem auf die diesbezüglichen Gedanken Roger Scrutons verwiesen. Angesichts der Tatsache, dass die zunehmend totalitär agierenden Anhänger der „Cancel Culture“ mittlerweile auch Bücherverbrennungen durchführen, sei außerdem die Gedanken Ray Bradburys verwiesen, der in seinem dystopischen Roman „Fahrenheit 451“ eine ganz besondere Art von Universität beschrieben hatte.